• A-
    A+
  • Für Sehbehinderte
  • Deutsch
  • Українською
UKRAINISCH-ÖSTERREICHISCHES MODERNISIERUNGSPROJEKT IM HÜTTEN- UND STAHLWERK IN MARIUPOL
Veröffentlicht am 30 August 2017 Jahr 16:00

Eines der größten ukrainischen metallurgischen Unternehmen – das Hütten- und Stahlwerk namens Illytsch in Mariupol (Gruppe Metinvest) unterzeichnete einen Engineering-Kontrakt für Modernisierung des Warmwalzwerkes mit einer der führenden österreichischen Firmen Primetals Technologies Austria GmbH (Linz). 

Die Gesamtinvestitionen in das Projekt belaufen sich auf $ 85,5 Millionen. Die beiden Unternehmen haben eine lange Geschichte der erfolgreichen Zusammenarbeit. Das aktuelle gemeinsame Modernisierungsprojekt wurde schon im Herbst voriges Jahres beim Treffen des Bürgermeisters von Mariupol Vadym Boychenko mit dem Bürgermeister von Linz Klaus Luger angesprochen. An den damaligen Verhandlungen nahmen der Botschafter der Ukraine Olexander Scherba und Vertreter der Primetals Technologies teil.

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux