• A-
    A+
  • Für Sehbehinderte
  • Deutsch
  • Українською
KOMMENTAR DES BOTSCHAFTERS DER UKRAINE GEGENÜBER APA ZUR MAHNWACHE BEI ERINNERUNGSBILDERN IN WIEN
Veröffentlicht am 29 Mai 2019 Jahr 17:45

Olexander Scherba: "Am meisten hat mich bewegt, dass es so viele Österreicher gab, die nun die Bilder in einer Nachtwache beschützen".

"...Dass die Erinnerungsbilder in der Nacht auf Montag bereits zum dritten Mal beschädigt wurden, schockierte auch den ukrainischen Botschafter in Österreich, Oleksandr Scherba. Schließlich stammten viele der Abgebildeten aus der Ukraine, unterstrich der Diplomat am Dienstag vor Journalisten: „Das hat mich als Botschafter sehr betroffen - aber am meisten hat mich bewegt, dass es so viele Österreicher gab, die nun die Bilder in einer Nachtwache beschützen.“

Zum Artikel: https://wien.orf.at/news/stories/2984308/

Der Kommentar wurde in den meisten führenden österreichischen Medien veröffentlicht, inklusive Wiener Zeitung, Kleine Zeitung, Tiroler Tageszeitung u.a.m.

, Олександр Щерба

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux