• A-
    A+
  • Für Sehbehinderte
  • Deutsch
  • Українською
Grußwort des Botschafters der Ukraine bei der Zeremonie der Eröffnung der Gedenktafel zu Ehren von Wasyl Wyschywanyj in Kyjiw
Veröffentlicht am 11 Februar 2021 Jahr 18:50

Am 10. Februar hat man in Kyjiw eine Gedenktafel für Wasyl Wyschywanyj eröffnet und eingeweiht. Es ist geplant, später an diesem Ort ein Denkmal zu errichten. Während der Zeremonie hat man das Begrüßungswort von dem Botschafter Olexander Scherba vorgelesen. “Ich bin von dem Beschluss meiner Heimatstadt, ein Gedenkzeichen für Wilhelm von Habsburg - Wasyl Wyschywanyj zu eröffnen, tief angerührt. In der Geschichte der Ukraine gibt es keine andere Figur, die auch nur ein wenig mit Wasyl Wyschywanyj vergleichbar wäre. Ein Habsburg, der ein Ukrainer geworden ist. Angehöriger einer Familie, zu deren Füssen die ganze Welt lag, Vertreter einer Dynastie, die den Archetypus von einem Einheitlichen Europa gründete, Erbe der Kaiser und Könige, - der die Ukraine als seine zweite Heimat und geistiges Haus gewählt hat.

In dieser historischen Figur ist alles außerordentlich, ausgeprägt, leidenschaftlich und lebhaft. Von seiner ersten romantischen Inkognito-Reise nach Galizien - und bis zur letzten düsteren Fahrt im stalinschen Waggon in die Sowjetukraine, dem Tod entgegen. Unweit von diesem Ort erklang die dramatischste und die edelgesinnteste Schlussnote seines außergewöhnlichen Lebens. Im Angesicht des Todes nennt er seinen Namen: Wasyl Wyschywanyj. Er beantwortet die Fragen in Ukrainisch. Er versteht, dass es seine letzten Tage sind - und er, geborener Österreicher, will hinübergehen und vor Gott als Ukrainer treten.

Bei aller Dramatik ist es für uns Ukrainer eine helllichte Gestalt, ein Zeichen der Hoffnung. Eine Erinnerung an die Liebesgeschichte zwischen der Ukraine und Europa. Daran, dass nicht nur die Ukraine seit langem heftig in Europa verliebt ist, sondern auch Europa mehrmals von der Ukraine angetan war. Wir Ukrainer müssen diese zeichensetzenden Geschichten kennen. Je mehr wir über die historische Figur von Wasyl Wyschywanyj erfahren, desto mehr erfahren wir über uns selbst. Wir sind erst am Anfang dieses spannenden Weges. Ich bin sicher, dass es noch Bücher und Oper, Denkmäler und wissenschaftliche Forschungen, vielleicht auch Fernsehserien, die Wasyl Wyschywanyj gewidmet werden, kommen. Das ist unsere Pflicht diesem Menschen und uns selbst gegenüber. Die Pflicht der Liebe.”

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux