• A-
    A+
  • Für Sehbehinderte
  • Deutsch
  • Українською
DISKUSSION "DIE MACHT DER KULTUR. WIE KUNST, LITERATUR UND MUSIK DIE UKRAINE VERÄNDERN"
Veröffentlicht am 11 November 2019 Jahr 14:24

Am 9. November fand im Rahmen der Buch Wien in der Donau Lounge eine grosse Diskussion zum Thema "Die Macht der Kultur. Wie Kunst, Literatur und Musik die Ukraine verändern" statt. 

Die Teilnehmer des Gesprächs einer der berühmtesten ukrainischen Schriftsteller und Intellektueller Juri Andruchowytsch, Star des deutschsprachigen Literaturraumes Ukrainerin Marjana Gaponenko und Leiter der OeAD-Kooperationsstelle Lwiw/Lemberg Andreas Wenninger diskutierten über den aktuellen Stand der kulturellen und politischen Entwicklung der Ukraine, den Boom der modernen ukrainischen Literatur und historisch bedingte Verbindungen zwischen der Ukraine und Österreich. Die Veranstaltung wurde von dem bekannten österreichischen Journalisten und Publizisten Günter Kaindlstorfer moderiert. Wir danken allen TeilnehmerInnen für das hochinteressante Gespräch und Márton Méhes für die Organisation.

Mit Unterstützung der Botschaft der Ukraine in Österreich.

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux