Інтерв’ю посла Олександра Щерби австрійському радіо Ö1
Опубліковано 09 липня 2021 року о 13:32

Ukraine: Ein streitbarere Botschafter zieht Bilanz

Der Krieg in der Ostukraine und die Annexion der Krim durch Russland belasten die Sicherheitspolitik in ganz Europa. Seit dem Beginn des Krieges hat sich auch das Bild der Ukraine im Ausland stark verändert.

In Österreich hat der ukrainische Botschafter Olexander Scherba dabei eine wichtige Rolle gespielt. Bekannt geworden ist er durch seine öffentlichen Debatten mit seinem russischen Amtskollegen und einer sehr stark ausgeprägten Öffentlichkeitsarbeit, an der es auch einige Kritik gab.

Im Juli kehrt Scherba nach sechs Jahren in Wien in die Ukraine zurück, zu diesem Anlass hat er auch ein Buch geschrieben. Im Abschiedsgespräch mit dem Europajournal spricht er über die österreichisch-ukrainischen Beziehungen und was Europa aus seiner Sicht von der Ukraine lernen sollte.

https://cutt.ly/TmOhelS

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux